Anpassen von Diäten für alle Arten von Forschungsbedürfnissen

Wenn Ihre Experimente die Zugabe oder Anwendung bestimmter Verbindungen zu Ihrem Tierversuchsobjekt erfordern, können Sie erwägen, Ihre Medikamente oder Verbindungen der Ernährung Ihres Tieres hinzuzufügen. KLIBA NAFAG verfügt über Erfahrung in der Anpassung von Diäten an alle Arten von Forschungsbedürfnissen. Dazu gehört auch die Einführung von Zusatzstoffen als bequeme Methode zur Behandlung von Labortieren. Wenden Sie sich einfach an einen unserer erfahrenen Ernährungsberater, um festzustellen, ob dies eine praktikable Option ist.

Von Ihrem Prüfer gelieferte Medikamente oder Verbindungen werden als „vom Kunden bereitgestellte Inhaltsstoffe“ oder „Kundenreserven“ bezeichnet und können den meisten Diäten zugesetzt werden. Wenn die Stabilität oder Aktivität der Verbindung während der Herstellung oder Weiterverarbeitung wie Bestrahlung nicht beeinträchtigt wird, kann das Hinzufügen eines Inhaltsstoffs im Allgemeinen eine clevere Option sein, um Ihre Fütterungs- und Medikationspläne zu vereinfachen. Außerdem wird die Einschlussrate einer bestimmten Verbindung an Ihre Bedürfnisse angepasst und kann in Absprache mit unserem erfahrenen Ernährungspersonal ermittelt werden.

Einige vom Kunden gelieferte Verbindungen umfassen:

  • Cuprizon
  • Tamoxifen
  • Gereinigte Fettsäuren (DHA, EPA)
  • Curcumin
  • Rosiglitazon
  • Statine
  • Antibiotika
  • Valproat
  • Piroxicam
  • Beerenpulver
  • Bisphenol

Wenn Sie einer Diät eine Verbindung hinzufügen, arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass sie für unsere Diätformulierungsverfahren geeignet ist und sicher durchgeführt werden kann.

Prüfsubstanzfuttermittel

Als weitestgehend natürliche und stressfreie Verabreichung einer Prüf- oder Testsubstanz gilt die Supplementierung über das gewöhnliche Futter. KLIBA NAFAG kann kleinste Mengen von Wirksubstanzen in exakter Dosierung homogen dem Futter zumischen, wobei als Grundfutter in der Regel das in der Tierhaltung übliche ­Standardfuttermittel genutzt wird.

Medizinalfuttermittel

KLIBA NAFAG hat die Zulassung und GMP Zertifizierung des Schweizerischen Heilmittelinstitutes (Swissmedic), um Arzneimittel wie Antiparasitika auf Rezept dem Futter beizumischen und dem Kunden zur Verfügung zu stellen.